Sauber sog i!
Journal - ZillerSeasons
Umweltzeichen

Umweltzeichen

Sauber sog i!

Christina Binder-Egger | 04.05.2017

Selbstgebackenes Brot, unbehandelte Hölzer, Solarenergie für die Poolheizung: Die ZillerSeasons sind bis ins Kleinste auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch jeder Gast.

Grüner wird’s nicht! Das Zillertal blüht auf. Wir lieben seine Farbenpracht, wir lieben einfach alles an unserer Heimat. Und legen uns deshalb richtig ins Zeug für sie: Die ZillerSeasons stehen im Zeichen der Nachhaltigkeit. Dass wir das nicht nur behaupten, können wir beweisen – und zwar mit dem Österreichischen Umweltzeichen sowie dem Eco Label, zwei wichtigen Zertifikaten, mit denen DasPosthotel 2012 ausgezeichnet wurde. Die Auflagen dafür sind sehr streng, und es war viel Arbeit, die Nachweise für das unabhängige Gutachten zu erbringen.

Die wahre Arbeit steckt jedoch im täglichen Detail: im achtsamen Umgang mit jeglicher Art von Abfall, in der optimalen Waschmitteldosierung, in den regionalen Zutaten, die in unserer Küche verarbeitet werden, in unseren speziellen Angeboten für Allergiker, in unserem Bemühen, ein Zeichen der Wertschätzung zu setzen – für die Natur. Wir schreiben uns den Umweltschutz nicht einfach nur auf die Fahnen, wir leben ihn Tag für Tag.

Wen kümmert’s? Uns!

Die Möglichkeit einer umweltfreundlichen Anreise, biologisch geprüfte Baustoffe, eine Innenausrichtung aus natürlichen Materialien, keine Portionspackungen beim Frühstück: Die Kriterien für das Österreichische Umweltzeichen und das Eco Label umfassen alle Bereiche eines Hotelbetriebs. Sie zu erfüllen, reicht uns längst nicht aus, wir gehen in unserer Ausrichtung auf Nachhaltigkeit weit darüber hinaus.

Davon profitiert in erster Linie unsere Umwelt – aber auch der Gast: Wer die ZillerSeasons bucht, kann sicher sein, dass seinem Umweltbewusstsein Rechnung getragen wird und dass das Gute, das er sich selbst gönnt, auch gut für die Umwelt ist. Dieses Gefühl macht den Urlaub erst richtig erholsam. Frei von schlechtem Gewissen, frei von Sorge, dafür in dem Bewusstsein, dass auch hinter den Kulissen auf höchstem Niveau sauber gearbeitet wird: Das ist in der heutigen Zeit besonders wertvoll.

Wer im schönen Zillertal weilt, spürt, dass die Natur hier noch ihre ureigene Kraft hat. Und darauf, dass sie erhalten bleibt, legen wir in den ZillerSeasons viel Wert. Die Wärme für Pool und Wasser kommt von der Sonne, das gesamte Haus ist technisch auf dem aktuellsten Stand für nachhaltige Energie, unsere Mitarbeiter sind auf Umweltschutz geschult, und ganz ehrlich: So ein selbstgebackenes Brot mit hausgemachter Marmelade, das schmeckt einfach unvergleichlich gut.

ZERTIFIZIERUNG Zahlen sagen mehr als Worte

Den Soll-Punktestand von 48 für das Umweltzeichen haben wir im DasPosthotel mit 120,5 Punkten weit übertroffen, ebenso das Mindestmaß von 29 für das Eco Label mit 39,5 erreichten Punkten.

Christina Binder-Egger

Christina Binder-Egger

Die Hotellerie wurde ihr in die Wiege gelegt, denn Christina Binder-Eggers Wiege stand tatsächlich in einem Hotel: 2009 hat sie die Neue Post von ihren Eltern übernommen. Mit viel Mut, Feingefühl, Gespür für Design sowie Sinn für Tradition hat sie daraus mit ihrem Mann Reinhard die ZillerSeasons geschaffen. Und der Kreis schließt sich: Hier stand auch die Wiege ihrer zwei Kinder.