ZillerSeasons
Neues aus den ZillerSeasons

Beauty-Pflegetipps So kommen Sie mit heiler Haut davon

Susanne Kaufmann | 15.09.2017

Die Natur bereitet sich auf den Winter vor – und wir sollten es auch tun: mit den richtigen Pflegetipps für Haut und Haar.

Wenn der Herbst beginnt, bringt er deutliche Veränderungen mit sich: Das satte Sommergrün weicht den bunten Farben des Laubs, die Tage werden kürzer, und es wird merklich kühler. Die niedrigeren Temperaturen spüren wir an der Haut – und zwar in zweifachem Sinne: Zum einen wird uns kalt, zum anderen wird unsere Haut stärker beansprucht. Sie braucht deshalb im Herbst und im Winter besondere Zuwendung – am besten durch eine spezielle Hautpflege. Die Kälte verursacht verengte Blutgefäße und eine schlechtere Durchblutung. Aber keine Sorge: Mit einem ausgeklügelten Pflegeprogramm kann man dem entgegenwirken.

Schritt 1 Peelen

Die Haut schuppt sich, weil die Bräune langsam schwindet. Sanfte Peelings lassen uns nach einem langen Sommer wieder jugendlich strahlen. Sehr gut geeignet ist beispielsweise ein Enzympeeling mit leichtem Fruchtsäureanteil.

Schritt 2: Reparieren

Aufhellende Seren lassen kleine Pigmentflecken, unerwünschte Sommersprossen und einen fleckigen Teint verschwinden. Die Haut ist ein sehr sensibles Organ, das die beste Behandlung verdient hat. Man sollte deshalb stets auf die Inhaltsstoffe dieser Seren achten und zu Naturkosmetik greifen.

Schritt 3: Versorgen

Die Haut braucht jetzt eine Extraportion Feuchtigkeit. Ist sie ausreichend damit versorgt, funktioniert der Erneuerungsprozess besser. Ideal sind Produkte mit Aloe Vera, Vitamin A und Vitamin E, denn diese Vitamine werden bei intensiver Sonneneinstrahlung verbraucht. Masken oder Seren sorgen für extra viel Frische, da gerade im Sommer die Haut an Spannkraft verliert. Ideal ist ein Nährstoffkonzentrat in Kombination mit einem Hyaluronserum – um die eigene Feuchtigkeit zu binden – und einer Feuchtigkeitsmaske als Treat.

Schritt 4: Nähren

Nicht nur die Haut, auch das Haar verlangt im Herbst und Winter nach intensiver Pflege. Mindestens einmal pro Woche sollte man eine Packung auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Die Wirkung verstärkt sich übrigens bei Wärme – man kann die Haare in Frischhaltefolie packen und dann ein Handtuch um den Kopf wickeln. Manche Haarmasken lässt man auch über Nacht einwirken.

Pauschale Bezaubernde WellnesstageImmer schön langsam

Wer am eigenen Körper erleben möchte, wie gut Wellness mit den Produkten von Susanne Kaufmann tut, gönnt sich am besten die ZillerSeasons Schönheitstage mit vielen inkludierten Leistungen: 3 Nächte in der Wunsch-Kategorie, tägliches Bio-Frühstücksbuffet, 1 Klassische Teilmassage, 1 Gesichtsmassage inkl. Nährstoffkonzentrat, 1 Schachtelhalmpackung, 1 Herbstlook Make-Up, 2 x 4-Gang-Gourmetmenü im Restaurant HeLeni uvm. Buchbar bis 9.12.2017|Montag bis Donnerstag|ab 513 Euro p.P.

wellness.zillerseasons.at

NaturkosmetikSusanne Kaufmann @ ZillerSeasons

Im ZillerSeasons Boutique Spa werden ausschließlich die wohltuenden, wirksamen und wunderbar verträglichen Pflegeprodukte von Susanne Kaufmann verwendet. Die Entscheidung für ihre organic treats war eine sehr persönliche: Von allen an der eigenen Haut getesteten Beauty-Produkten lösten diese das größte Wohlgefühl aus. Und die größte Begeisterung.

www.susannekaufmann.com

Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmann stammt aus dem Bregenzerwald, wo das
Wissen um die heilende Kraft der Natur seit Generationen
weitergegeben wird. Es auf moderne Weise in Produkte für
Schönheit und Wohlbefinden umzuwandeln, ist ihr mit
Dermatologen und Pharmazeuten gelungen. Heute umfasst ihre
international bekannte, in Österreich hergestellte Pflegelinie
über 60 funktionale Produkte aus hochaktiven organischen
Inhaltsstoffen.